Skifahrt ins Zillertal

13 März 2024, 12:38 pm
Publiziert in Aktuelle Nachrichten
Gelesen 259 mal

Die Studienfahrt des 12. Jahrgangs im März 2024 führte uns, wie die letzten fünf Male auch, in das bezaubernde Zillertal, genauer gesagt zum Spieljoch. Direkt im Herzen des Skigebiets gelegen, auf 1200m Höhe und nur wenige Schritte von der Gondel entfernt, bot sie uns die perfekte Basis für unsere Abenteuer - Ski In Ski Out. Wir waren die einzigen Gäste und konnten unsere Tage und Abende ganz nach unseren Wünschen gestalten.
Das Wetter meinte es mehr als gut mit uns – vier Tage lang wurden wir von strahlendem Kaiserwetter verwöhnt. Doch auch zwei Tage Neuschnee sorgten für unvergessliche Erlebnisse. Während im Tal die Sonne schien und angenehme 17 Grad herrschten, erwartete uns auf den Gipfeln ein wahres Winterwunderland. 
Trotz unterschiedlicher Vorkenntnisse und sehr vieler Schülerinnen und Schüler und einzelner Lehrkräfte, die keinerlei Skierfahrungen hatten, haben alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Skifahren erlernt – eine Leistung, die schlichtweg beeindruckend ist - Wahnsinn! Die Stimmung während der gesamten Fahrt war durchweg positiv. Es wurde viel gelacht, und die Freude am Skifahren und an der Gemeinschaft war spürbar.
Ein kleiner Wermutstropfen waren die vereinzelten Verletzungen, die jedoch der insgesamt positiven Erfahrung keinen Abbruch taten.

Rückblickend kann diese Woche zweifellos als ein unvergessliches Erlebnis bezeichnet werden, das allen Beteiligten lange in Erinnerung bleiben wird. Diese Studienfahrt erwies sich nicht nur als eine willkommene Abwechslung vom schulischen Alltag, sondern auch als optimaler Startpunkt für unseren gemeinsamen Anlauf auf das Abitur im nächsten Jahr!