Cola meets Chemie

9 Juni 2024, 3:01 pm
Publiziert in Aktuelle Nachrichten
Gelesen 49 mal

Zum Abschluss der Chemie-Laufbahn gab es am Mittwoch in der 10d noch eine ganz besondere Stunde. Begonnen hat sie mit einem gemeinsamen Cola-Trinken. Dabei bestand die erste Aufgabe darin den Kronkorken so abzuhebeln, dass er dabei möglichst nicht verbogen wird, denn der wurde am Ende noch gebraucht. Im weiteren ging es darum verschiedene Lösungen genau abzumessen und vor allem durch kräftige Schüttelbewegungen das Silber zu „überreden“ wieder aus der Verbindung Silbernitrat herauszutreten und sich als elementares Silber an der Glaswand der Flasche abzuscheiden. Manchmal waren ein Versuch bzw. eine Flasche mehr nötig. Doch am Ende hat jede(r) seinen eigenen „Chemie-Pokal“ erhalten.

 

Mehr in dieser Kategorie: « Überraschung beim U20-Poetryslam